summaery2016: Projekte

HYBRIDE KONSTELLATIONEN

Projektinformationen

eingereicht von

Richard Welz

Mitwirkende

Larissa Barth, Benjamin Büchner, Marek Eibert, Samira Gebhardt, Amar Guebailia, Christoph Haupt, Daniel Homann, Alexander Lange, Antonia Charlotte Malinrian, Linda Mesa, Renee-Ann Puchalla, Max Ratay, Pia von Reis, Masami Saito, Felix Sondermann, Elisabeth Wölke, Khashayar Zandyavari

Lehrende

Prof. Elfi E. Fröhlich, Richard Welz, Anke Stiller

Fakultät / Bereich:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Freie Kunst (Diplom)

Art der Präsentation

Ausstellung

Semester

Sommersemester 2016

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Geschwister-Scholl-Straße 8 - Hauptgebäude / main building
  • Herderplatz

Teilnahme an den Bauhaus Essentials und dem GRAFE Kreativpreis 2020

Kooperationspartner:
Iconotop Galerie Christian Finger, Ausstellungsprojekt HYBRIDE KONSTELLATIONEN, Herderplatz 12

Projektbeschreibung online

An zwei Ausstellungsorten – in der Iconotop-Galerie Christian Finger, Herderplatz 12 und in den Ateliers 209 + 210 im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität – stellen Studierende und DiplomandInnen des Studiengangs Freie Kunst ihre künstlerischen Arbeiten aus: Disparate Methoden, Materialien und Narrationen präsentieren sich in experimentellen und konzeptuellen Strategien in den Medien Fotografie, Malerei, Zeichnung, Objekt, Video und Installation.

Ausstellungs- / Veranstaltungsort