summaery2016: Projekte

MY MEMORY IS NOT YOUR MEMORY

Projektinformationen

eingereicht von

Lisa Josephine Lieselotte Pusch

Mitwirkende

Lehrende

Vertr.-Prof. Michael Markert, Prof. Jordan Geiger

Fakultät / Bereich:
Architektur und Urbanistik,
Kunst und Gestaltung,
Medien

Studiengang:
MediaArchitecture (Master of Science (M.Sc.))

Art der Präsentation

Installation

Semester

Sommersemester 2016

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Geschwister-Scholl-Straße 8 - Hauptgebäude / main building

Teilnahme an den Bauhaus Essentials und dem GRAFE Kreativpreis 2020

Links

https://craftingmemory.tumblr.co...
https://www.facebook.com/events/...

Kooperationspartner:
University at Buffalo, State University at New York

Projektbeschreibung online

MY MEMORY IS NOT YOUR MEMORY

Untersuchungsgegenstand sind Erinnerungen und Prozesse des Erinnerns, des Wieder-Erinnerns und des Vergessens. In Form einer multimedialen, räumlichen Installation werden diese Prozesse in einen narrativen Raum übersetzt, der auf drei verschiedenen Ebenen subjektive Erinnerungen aus Perspektive der MediaArchitecture Studentin und ihrer Beziehung zu mobilen Geräten (re)konstruiert.

Das MEMORY CRAFTING LAB lädt ein, eigene und persönliche Erinnerungen zu entdecken und wieder zu finden. Mach mit und sei fantasievoll, beobachte, erinnere dich und gestalte dein MEMORY ARTEFACT.
Das Lab öffnet während der summery am Freitag 15.7. von 17.00 - 20.00. Interessierte sind herzlich willkommen. Die Installation selbst ist von Donnerstag bis Sonntag zu sehen.

Ausstellungs- / Veranstaltungsort

Veranstaltungen

15.07.2016 17:00 – 15.07.2016 20:00

MEMORY CRAFTING LAB: Erinnere dich!

Das MEMORY CRAFTING LAB lädt ein: Eigene und persönliche Erinnerungen entdecken und wiederfinden. Sich erinnern, fantasievoll sein, beobachten und gestalten. Komm vorbei und kreiere dein MEMORY ARTEFACT im Foyer des Hauptgebäudes.

The MEMORY CRAFTING LAB invites you to recall and retrieve your personal memories. Come around and imagine, think, remember and create your MEMORY ARTEFACT at the foyer of the main building.