summaery2016: Projekte

Fachkurs Nutzlose Wunschmaschinen

Projektinformationen

eingereicht von

Timm Burkhardt

Mitwirkende

Sebastian Lotz, Laura Niezijewski, Marie Gehrhardt, Maximilian Andreas Kullmann, Constanze Geyer, Elisabeth Cäcilia Seifart, Aline Martinez, Mona Keil, Christian Manzano Schlamp, Felix Bieber, Tim Pathe, Maximilian August, Michael Rieke

Lehrende

Timm Burkhardt

Fakultät / Bereich:
Architektur und Urbanistik,
Kunst und Gestaltung,
Medien

Studiengang:
MediaArchitecture (Master of Science (M.Sc.)),
Produkt-Design (Bachelor of Arts (B.A.)),
Produkt-Design/Nachhaltige Produktkulturen (Master of Arts (M.A.)),
Visuelle Kommunikation (Bachelor of Arts (B.A.)),
Medienkunst/Mediengestaltung (Bachelor of Fine Arts (B.F.A.)),
Medienkunst/Mediengestaltung - Studienprogramm Media Art und Design (MAD) (englischsprachig) (Master of Science (M.Sc.))

Art der Präsentation

Ausstellung

Semester

Sommersemester 2016

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Bauhausstraße 1 - BAUHAUS EINS

interessant für Kinder

Teilnahme an den Bauhaus Essentials und dem GRAFE Kreativpreis 2020

Projektbeschreibung online

Verrückte Ideen? Aber keine Ahnung von Strom und Spannung? Wie steuere ich Sensoren und Motoren an? Wie programmiere ich einen Arduino? Das Ziel war eine verrückte Maschine zu realisieren um dabei eine Menge über jegliche Art von Technik zu lernen. Innerhalb eines Semesters mit null Vorkenntnissen von der Idee zum Entwurf, über den Schaltplan bis zur Programmierung.
Herausgekommen sind Maschinen die fühlen, springen, laufen, rülpsen, animieren, beobachten, lieben und explodieren.

Alles darf angefasst und ausprobiert werden, kleine und große Kinder sind willkommen.


E-Mail: timm.burkhardt[at]uni-weimar.de

Ausstellungs- / Veranstaltungsort