summaery2016: Projekte

Raum, Licht und Klang inszenieren

Projektinformationen

eingereicht von

Dr. Sabine Zierold

Mitwirkende

Tobias Mathes, Mu Chen

Lehrende

Prof. Andreas Kästner, Dr. Sabine Zierold

Fakultät / Bereich:
Architektur und Urbanistik

Studiengang:
MediaArchitecture (Master of Science (M.Sc.))

Art der Präsentation

Präsentation

Semester

Sommersemester 2016

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Geschwister-Scholl-Straße 8 - Hauptgebäude / main building

interessant für Kinder

Teilnahme an den Bauhaus Essentials und dem GRAFE Kreativpreis 2020

Kooperationspartner:
Studentenwerk Thüringen

Projektbeschreibung online

Im Jahr 2016 jährt sich die Gründung des Weimarer Dreiecks, ein Treffen der Außenminister von Polen, Frankreich und Deutschland in Weimar, zum 25. Mal. Zu diesem Anlass lädt das Studentenwerk Thüringen in der Woche vom 24.-28. Oktober 2016 die universitären Chöre aus Krakau, Amiens und Jena ein, um eine Woche miteinander zu proben und interkulturelle Begegnungen zu ermöglichen. Höhepunkt der gemeinsamen Probenwoche wird am 27.10.2016 der Auftritt in der historischen Stadtkirche St. Peter & Paul (Herderkirche) in Weimar sein, bei dem die Chöre in einem ersten Teil einen Auszug aus ihrem Repertoire darbieten und in einem zweiten Teil alle Chöre gemeinsam die „Jubiläumsmesse“ des zeitgenössischen französischen Komponisten Pierrepont aufführen. Beim Auftritt der insgesamt 200 mitwirkenden Sänger und Sängerinnen sowie einer Band kann die Botschaft von Austausch und internationalem Miteinander durch eine Lichtinstallation unterstützt werden, die die schwungvolle Stimmung der modernen Gospelmesse aufgreift oder gerade konterkariert. Der Auftritt wird zudem pressewirksam durch eine kurze Präsentation der Chöre auf den Treppenstufen des Hauptgebäudes der Bauhaus-Universität beworben (25.10.2016). Für diesen eher offiziellen Teil mit Partnern und Medienvertretern besteht die Aufgabe, mit einer außergewöhnlichen Rauminszenierung mit Licht, Farbe und Textil eine öffentlichkeitswirksame Präsentation zu gestalten.


E-Mail: sabine.zierold[at]uni-weimar.de

Ausstellungs- / Veranstaltungsort