summaery2018: Projekte

Die heimische Idylle - gewohnte Geborgenheit oder trygerische Kulisse

Projektinformationen

eingereicht von

Christian Claus

Mitwirkende

Lehrende

Prof. Liz Bachhuber, Prof. Michael Lüthy

Fakultät / Bereich:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Freie Kunst (Diplom)

Art der Präsentation

Abschlussarbeit

Semester

Sommersemester 2018

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Berkaer Straße 11
    (EG)

Teilnahme an den Bauhaus Essentials und dem GRAFE Kreativpreis 2019

Links

http://www.christian-claus.net

Projektbeschreibung online

Mit Idylle verbindet man in erster Linie oft friedliche und beschaulich wirkende Szenen einer ländlichen Gegend. Eine Art Häuslichkeit oder ein geschützter Raum. Die Erfahrungen, welche wir mit Idylle verbinden, sind jedoch viel tiefer in uns verwurzelt.
Wir wachsen in einer beschaulichen kleinen Einfamilienhaussiedlung auf, in einem Land, das als wohlhabend und sicher gilt. Doch was bedeutet eigentlich Sicherheit? Was bedeutet Schutz? Durch wen oder was fühlen wir uns bedroht? Ist es die Idylle, die Sicherheit bietet oder ist die Idylle nur die Aufrechterhaltung einer trügerischen Illusion, die uns ein Sicherheitsgefühl vorgaukelt. In meiner Diplomarbeit möchte ich solchen und ähnlichen Fragen auf den Grund gehen. Vor allem aber möchte ich auf die kulissenhaften, idyllischen Modelle mit heimischem Charakter eingehen, die uns im Alltag begegnen. Wie zum Beispiel beim Schaufenstershoppen durch die Fußgängerzone, beim durchblättern des Kataloges eines Einrichtungshauses, beim Surfen im Internet oder beim abendlichen Fernsehen. Immer wieder kann man beobachten, dass durch modellhaft realisierte Bilder, eine heimische Wohlfühlatmosphäre arrangiert wird, welche auf unsere Gefühle Einfluss nimmt. Die modernen Medien haben die Idee einer „fiktiven heimischen Idylle“ längst erkannt und für sich zu nutzen gelernt. Die Verknüpfung unserer idyllischen Erfahrungen und die Nutzung durch konsumorientierte Medien möchte ich dabei künstlerisch erforschen.


E-Mail: claus-christian[at]gmx.net

Ausstellungs- / Veranstaltungsort