summaery2018: Projekte

2x3=4 / UNSICHTBAR

Projektinformationen

eingereicht von

Christian Wiegert

Mitwirkende

Christian Wiegert, Anne Kalthöner, Florian Henschel, Victoria Grossardt, Louisa Hainich, Leon Bucher, Anne Pollack-Boick, Joshua Goodman, Jascha Fibich, Sophia Trautmann, Moritz Neuner, Daniel Scheidler, Michael Mahle, Pauline Temme, Leoni Fischer

Lehrende

Gerrit Babtist

Fakultät / Bereich:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Produkt-Design (Bachelor of Arts (B.A.))

Art der Präsentation

Installation

Semester

Sommersemester 2018

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Freifläche 3 / outside 3 (zwischen VDV und Amalienstraße 13)

Teilnahme an den Bauhaus Essentials und dem GRAFE Kreativpreis 2019

Projektbeschreibung online

"2x3=4" untersucht die Möglichkeiten der kollaborativen Gestaltung. Wie synchronisiert man viele Gehirne zur gemeinsamen Ideenfindung? Wie fusioniert man viele Ideen zu einem Gesamtkonzept, dass nicht zu einem leblosen Kompromiss verkommt? Wie setzt man ein Konzept praktisch und handwerklich um, während die Teilnehmenden ständig wechseln ohne den Faden zu verlieren?

In mehreren Workshops wurden Ansätze untersucht, deren Ergebnis die UNSICHTBAR darstellt.

"UNSICHTBAR" sind viele der wichtigsten Zutaten eines gesunden Zusammenlebens. Die notwendige Kommunikation. Die Netzwerke zwischen den Menschen. Einige Dinge oder Informationen sind unsichtbar, obwohl sie es besser nicht sein sollten. Nicht zuletzt müssen sehr schöne Teile der Weimarer Studienkultur unsichtbar bleiben, damit sie fortbestehen können, obwohl sie unserer Ansicht nach einen essentiellen Teil darstellen. So auch die "UNSICHTBAR", die, sofern man sie aufspürt vielleicht ein bisschen mehr Licht ins Dunkel bringt.


E-Mail: christian.wiegert[at]uni-weimar.de

Ausstellungs- / Veranstaltungsort