summaery2018: Projekte

Narrative Fotografie oder der konstruierte Augenblick.

Projektinformationen

eingereicht von

Jens Hauspurg

Mitwirkende

Philipp Niemeyer, Maya Vieth, Jannis Uffrecht, Jakob Tress, Simone Halder, Pavlos Iliopoulos, (Auszug)

Lehrende

Prof. Hermann Stamm, Jens Hauspurg

Fakultät / Bereich:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Visuelle Kommunikation (Bachelor of Arts (B.A.)),
Visuelle Kommunikation/Visuelle Kulturen (Master of Arts (M.A.))

Art der Präsentation

Ausstellung

Semester

Wintersemester 2017/18

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Steubenstraße 8a - Limona

Teilnahme an den Bauhaus Essentials und dem GRAFE Kreativpreis 2019

Projektbeschreibung online

Um eine bildhafte Umsetzung – im Sinne eines experimentellen gestalterischen Vorhabens –
zu bewältigen, sind eine Menge von medienspezifischen Grundlagen und deren Verfahren
Grundlage allen fotografischen Arbeitens.

Dabei sind elementare, arbeitsbedingte Unterscheidungen zu treffen z.B. für die Arbeit im Außenbereich oder im Studio. Die Entwicklung einer eigenen Bildsprache ist in Abhängigkeit
mit der Lichtführung und unter Berücksichtigung der elementaren Einbindung von Dramaturgie
und Regie maßgebend im Bereich der erfolgreichen Autorenschaft.

Im Projekt sind die Grundlagen für eine narrative Bildgestaltung erörtert und daraus
resultierend eine eigene Arbeit, erzählerischer Vorgaben, entwickelt.

Ausstellungs- / Veranstaltungsort